A+ | A- | Reset






Frühlingsmarkt & Pflanzenbörse am Samstag - 13. Mai Drucken

Am  Samstag, dem 13. Mai 2017,  findet auf dem Suhler Marktplatz wie im Vorjahr in der Zeit von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr ein Frühlingsmarkt in Gemeinschaft mit der beliebten Pflanzenbörse der Suhler Kleingärtner statt.

Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit für jedermann, gut erhaltenes Gebrauchtes  auf einem Flohmarkt anzubieten. Für den Kinderflohmarkt ist eine Fläche auf dem Marktplatz reserviert, die etwas Älteren können einen Platz im Steinweg oder am Diana-Brunnen erhalten.

Die Stadt Suhl und der Stadtverband  der Kleingärtner e. V.  laden alle Hobbygärtner und Familien ein,  auf dem Suhler Marktplatz eine angenehme Auszeit vom Alltag zu nehmen.

Weitere Informationen und ein Anmeldeformular finden Sie hier: hier klicken!

 
(Weihnachts-) Baum-Fest am 17. März Drucken
weiter …Am Freitag, dem 17. März, wurde der Weihnachtsbaum auf dem Suhler Marktplatz abgetragen. Dazu organisierten Herbert-Roth-Freunde ein fröhliches Fest mit Spiel und Spaß und viel Musik. Der Baum, einst von Herbert Roth gepflanzt und von Karin Roth für den Chrisamelmart 2016 gespendet, stand dabei noch einmal im Mittelpunkt - und sein Stumpf wurde zu einer tollen Eulenplastik für den Tierpark.
weiter …
 
Auf den Spuren eines berühmten Suhlers - Lesung am 10. März Drucken
weiter …Zur öffentlichen Premiere des Heftes 48 der Kleinen Suhler Reihe unter dem Titel "Dr. med. Max Levy-Suhl und seine Familie" am Freitag, dem 10. März 2017, kamen zahlreiche Interessenten in den Oberrathaussaal. Die Autoren Ludger M. Hermanns aus Berlin, Dr. Stephan von Minden aus München und die Suhler Archivleiterin Andrea Walther sowie eine der Nachfahren der Familie Levy aus Suhl, Heather Lee Potter aus Rochester im US-Staat New York, trugen Auisschnitte aus dem Buch vor. Das Bild zeigt das einstige Ladengeschäft der Familie Levy Langebrücke 19.
weiter …
 
Würdigung für Waldi Griebel bei "Fettbrot & Musik" Drucken
weiter …Oberbürgermeister Dr. Jens Triebel überreichte zur Veranstaltung "Fettbrot & Musik" am 23. Februar 2017 im Suhler Rathaus einen Ehrenamtspass an Waldi Griebel (im Bild rechts). Damit wurden dessen herausragende Aktivitäten in Goldlauter-Heidersbach über viele Jahrzehnte hinweg gewürdigt. Auf dem Bild zu sehen sind des Weiteren die Vorsitzende des Fremdenverkehrsvereins Goldlauter-Heidersbach Jaqueline Cordes (2.v.l.) und Laudatorin Birgitt Zühl vom Fremdenverkehrsverein.
weiter …
 
Suhler Sportler trugen sich in das Goldene Buch ein Drucken

weiter …Am Sonntag, dem 19. Februar 2017, wurden drei Suhler Sportler für ihre herausragenden Leistungen im Vorjahr mit dem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt ausgezeichnet.

weiter …
 
Kleine Suhler Reihe zu Herbert Roth erschienen Drucken
weiter …Das Heft 49 der "Kleinen Suhler Reihe" widmet sich dem Leben und Wirken von Herbert Roth und seiner Instrumentalgruppe. Zum 90. Geburtstag von Herbert Roth am 14. Dezember 2016 konnte es im Oberrathaussaal zur Premiere gebracht werden. Es ist nur in der Adler-Apotheke am Suhler Marktplatz erhältlich.
weiter …
 
Bodo Busch-Werke in Suhler Galerie Drucken
weiter …Ab Donnerstag, dem 2. Februar 2017, sind in der städtischen Galerie im Atrium des Congress Centrums Suhl neue Bilder von Bodo Busch aus Ilmenau zu sehen. Gezeigt wird die Präsentation „Lucy". Die Vernissage beginnt um 19:00 Uhr.
weiter …
 
Ausstellung "Sichtweise" von Dieter Kiehle im Rathaus Drucken
weiter …Seit Ende Juli ist im Rathaus am Marktplatz eine neue Ausstellung von Dieter Kiehle zu sehen. Der Suhler Maler und Fotograf zeigt dort Aquarelle, Drucke und Grafiken unter dem Titel „Sichtweise". Nebenstehendes Bild unter dem Titel "Ottilie" gehört dazu. Dieter Kiehle ist seit langem künstlerisch tätig und kann mit dieser Präsentation auf seine zweite Einzelausstellung im Rathaus verweisen.
weiter …
 
Mietspiegel der Stadt Suhl 2015 Drucken

weiter …Seit 1. Januar 2015 ist ein neuer Mietspiegel für die Stadt Suhl in Kraft. Er wurde auf Grundlage des zuletzt 2011 aktualisierten Mietspiegels für Suhl von der Arbeitsgruppe „Mietspiegel" aktualisiert und von allen Mitwirkenden einstimmig vorerst für 2 Jahre und im Januar 2017 für ein weiteres Jahr, also bis Ende 2017, für verbindlich erklärt.

weiter …
 
Suhl ist staatlich anerkannter Erholungsort Drucken

weiter …Am 9. September 2013 erhielt die Stadt Suhl den Anerkennungsbescheid als „Staatlich anerkannter Erholungsort. Damit wurde das von der Stadt betriebene Anerkennungsverfahren durch das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie positiv beschieden. Oberbürgermeister Dr. Jens Triebel (parteilos) kennzeichnete dieses Ergebnis als „tollen Erfolg für alle Beteiligten".

weiter …
 
onlinefragebogen_unternehmerbefr

aktueller Behördenwegweiser
behoerdenwegweiser_2014_170px.jpg

Thüringer Wald Card
thueringerwaldcard.jpg

Bildtitel: suhl_hilft_3.jpg

izflis.jpg

VfB 91 Suhl - Volleyball 1. Bundesliga

Wetter aktuell

Soziale Netzwerke
facebook
twitter
rss

Fan-Box

© 2010 Stadt Suhl