A+ | A- | Reset

Wo bin ich?  
Startseite arrow Leben in Suhl arrow Stadtinfos arrow Partnerstädte arrow Tourismusmesse in Smoljan -Suhl stellte sich vor
Tourismusmesse in Smoljan -Suhl stellte sich vor Drucken
Eröffnung der MesseAuf Einladung des Bürgermeisters von Smoljan, Nikolay Melemov, nahm eine Suhler Delegatiom vom 18. bis 22. Oktober 2017 an der internationalen Tourismusmesse und den Feierlichkeiten zum „Smoljan – Tag“ in der bulgarischen Partnerstadt teil. Die Orsteilbürgermeisterin von Vesser Sylvia Hamatschek, die amtierende Schwarzebeer-Königin Marlene Fischer und EU Koordinatorin Julia Curtis warben für die Stadt Suhl und ihre Sehenswürdigkeiten.

An der Messe nahmen neben Suhl noch 4 weitere Partnerstädte Smoljans teil: Voru in Estland, Kispest in Ungarn, Belzi in Moldawien und Yalova in der Türkei.

Nach der offiziellen Eröffnung am 19.10. begann für die Delegationen ein Besuchsprogramm, das Ihnen die Stadt und ihre Umgebung näher brachte.

Neben dem Planetarium, dem größten in Bulgarien und dem Regionalgeschichtlichen Museum standen auch ein Ausflug in das Dorf Shiroka Laka, ein Besuch von Momchil’s Festung sowie die Besichtigung einer familiengeführten Molkerei auf dem Programm.

Die Festung wurde im Jahr 2009 für Besucher zugänglich gemacht und bietet seit 2014 ausgebaute Wege, eine Aussichtsplattform und ein kleines Freiluftkino, wo ein Film über die Geschichte der Festung gezeigt wird. Bei Dunkelheit wird die Festung in verschiedenen Farben angestrahlt und ist weit sichtbar.

Außerdem wurden die Delegation vom Smoljaner Bürgermeister empfangen. 

Den Höhepunkt der Reise bildeten die Festveranstaltungen am 21. Oktober, dem Gedenktag für die Befreiung der Rhodopen. An diesem Tag im Jahr 1912 wurde die Region von der Herrschaft der Türken befreit. Am Denkmal auf dem Srednogoretz Gipfel in der Nähe von Smoljan fand eine Gedenkveranstaltung für die im Kampf gefallenen Soldaten statt. Den Abschluss des Tages bildeten offizielle Feierlichkeiten im Stadtzentrum mit einem Feuerwerk über dem Rathaus.

Die Städtepartnerschaft mit Smoljan wurde 1998 erneuert und besteht somit seit 19 Jahren.

Fotos: Julia Curtis

 

Suhler MessestandSuhler Messestand 

Empfang des BürgermeistersGedenkveranstaltung Shiroka Laka

 
weiter >
Suhls Partnerstädte
Stadtwappen von Bègles

Bègles
1962
Homepage

 Stadtwappen von Kaluga

Kaluga
1969
Homepage

 Stadtwappen von Budweis

Budweis
1979
Homepage

 Stadtwappen von Leszno

Leszno
1984
Homepage

 Stadtwappen von Lahti

Lahti
1988
Homepage

 Stadtwappen von Würzburg

Würzburg
1988
Homepage

 Stadtwappen von Smoljan

Smoljan
1998
Homepage


Europamedaille 2007
Europamedaille
Gewürdigt wurde  damit die langjährige erfolgreiche Partnerschaftsarbeit der Stadt Suhl.

© 2010 Stadt Suhl