A+ | A- | Reset

Wo bin ich?  
Startseite arrow Leben in Suhl arrow Förderschilder "Partner der Feuerwehr" verliehen
Förderschilder "Partner der Feuerwehr" verliehen Drucken
ob_srh_schildAm Montag, dem 15. Mai 2017, wurden zwei Suhler Unternehmer mit dem Ehrenschild "Partner der Feuerwehr" ausgezeichnet. Sowohl das SRH Zentralklinikum Suhl als auch das Unternehmen IDAM unterstützen ihre jeweiligen MItarbeiter, so dass sie Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr wahrnehmen können. Unser Bild (Fotos: Daniel Wiegman) zeigt Oberbürgermeister Dr. Jens Triebel gemeinsam mit dem Ärztlichen Direktor des SRH Zentralklinikums Suhl Prof. Dr. habil. Andreas Thiemann.

Die Freiwilligen Feuerwehren bilden in Deutschland das Rückgrat der nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr. Diese wichtige Aufgabe der öffentlichen Daseinsfürsorge wird im überwiegenden Teil im Ehrenamt wahrgenommen.
Für eine leistungsfähige Feuerwehr braucht es aber nicht nur engagierte Freiwillige. Mindestens genauso wichtig ist die Unterstützung dieser Menschen aus deren persönlichen Lebensumfeld. Um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren Rund um die Uhr zu gewährleisten, ist gerade die Unterstützung der Arbeitgeber der Kameraden vielmals das Zünglein an der Waage.

Das wird von den Suhler Unternehmen SRH Zentralklinikum und der Firma IDAM, INA - Drives & Mechatronics AG & Co. KG, in vorbildlicher Weise geleistet. Um dieses Engagement auch stolz nach außen zeigen zu können, hat der Deutsche Feuerwehrverband die Förderplakette „Partner der Feuerwehr“ aufgelegt, welche auf Vorschlag der örtlichen Feuerwehr verliehen wird.

ob_idam_schildNebenstehendes Bild zeigt den Leiter des Suhler IDAM-Werkes  Thomas Weber gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Jens Triebel bei der Förderplaketten-Enthüllung im Werk.

Die Firma IDAM beschäftigt gleich zwei Mitarbeiter, welche sich ehrenamtlich für die Feuerwehr Suhl engagieren. Marko Türk ist ehrenamtlich als Zugführer in der Stadtteilwehr Zentrum engagiert. Weiterhin ist der Vereinsvorsitzende des Jugendfeuerwehrfördervereins Tobias Eck in dem Unternehmen tätig.

„Eine Win-Win-Situation auf gleich mehreren Ebenen“, so sieht der Suhler Oberbürgermeister Dr. Triebel diese Partnerschaft. Das Unternehmen findet mit der Jugendfeuerwehr eine Gruppe technikbegeisterter Jugendlicher, die Jugendlichen einen potentiellen Partner für die Berufsausbildung und der Feuerwehr bleibt der engagierte und gut ausgebildete Nachwuchs in der Stadt und somit im Ehrenamt erhalten.

Im Suhler Klinikum hat die Förderplakette einen ganz besonderen Platz im Foyer. Neben zahlreichen weiteren Qualitätssiegeln fällt sie jedem Besucher am Info-Punkt direkt ins Auge.
Mit dem SRH Zentralklinikum existieren naturgemäß schon zahlreiche Schnittpunkte mit der Feuerwehr. Schließlich steht der Dienst am Menschen bei beiden im Mittelpunkt ihres Wirkens. Auch der Brandschutz spielt in einer Pflegeeinrichtung, wie dem Krankenhaus, immer eine außerordentlich wichtige Rolle. Welche katastrophalen Folgen ein Feuer haben kann, bewies der Brand in Bochum im letzten Jahr leidlich.

Da kommt es nicht von ungefähr, dass das SRH Klinikum einen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr als hauptamtlichen Brandschutzbeauftragten eingestellt hat. Danny Wagner ist in seiner Freizeit als stellvertretender Wehrführer in der Freiwilligen Feuerwehr Suhl Oberland/Lauter aktiv. Wenn der Brandschutz im Klinikum nicht gerade seine 100%-ige Aufmerksamkeit verlangt, kann auch er jederzeit seinen Arbeitsplatz verlassen, um im Einsatzfall seine Arbeitskraft der Feuerwehr Suhl zur Verfügung zu stellen.

Für beide Unternehmen kommt es übrigens nicht von ungefähr, dass sie sich für die Feuerwehrleute als Mitarbeiter entschieden haben. Unisono stellten sie fest, dass sie das Verantwortungsbewusstsein der Kameraden schätzen. Auch weitere, heute immer wichtiger werdende Fähigkeiten, wie Teamgeist und Umsicht, bringen Feuerwehrleute von ihrem Ehrenamt ganz automatisch mit ins Unternehmen. Ganz sicher behalten die Feuerwehrleute auch im Job immer einen kühlen Kopf in brenzligen und stressigen Situationen.


 

 
< zurück   weiter >
WEBCAMBILDER
wc-kli.jpg

Bürgerhandbuch
buergerhandbuch_cover.jpg

Galerie Väterbilder
vaeterbilder

VfB 91 Suhl - Volleyball 1. Bundesliga

Wetter aktuell

© 2010 Stadt Suhl