A+ | A- | Reset

Wo bin ich?  
Startseite arrow Wirtschaft, Bauen und Stadtentwicklung
Von der Garage ins Gewerbegebiet... Drucken

weiter …so stellt sich der berufliche Werdegang von Michael Döhler, Geschäftsführer der Mersen Deutschland Suhl GmbH dar. Oberbürgermeister Dr. Triebel und Frau Bradler, Leiterin der Stabsstelle für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften, haben sich am 13. Februar bei ihrem Firmenbesuch im Gewerbepark Friedberg über die Entwicklung des Unternehmens informiert.

weiter …
 
Besuch in der Spedition RaGö Drucken

weiter …Das Logo „RaGö" hat man schon des öfteren gesehen - doch was verbirgt sich dahinter? Oberbürgermeister Dr. Triebel und Frau Bradler von der Wirtschafts­förderung ließen sich bei ihrem Firmenbesuch am 5.12.2014 von Roland Raßbach und Holger Götz über das Unternehmen informieren.

weiter …
 
Einen Besuch aus mehreren Anlässen... Drucken

stattete Oberbürgermeister Dr. Triebel in Begleitung von Frau Bradler von der Wirtschaftsförderung am 5. September der Landfleischerei Fuchs ab.

weiter …Zum einen gibt es den Betrieb nunmehr schon seit 20 Jahren. Der aus einer Fleischerfamilie stammende Rainer Fuchs gründete nach Ablegung seiner Meisterprüfung am 01.08.1994 seine eigene Fleischerei in Mäbendorf. Mit guter handwerklicher Qualität sicherte sich das Geschäft zufriedene Kunden zählt heute mit dem Inhaber 10 Arbeitskräfte.

weiter …
 
Auszeichnung für Suhler Unternehmer Drucken

weiter …Vom Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) wurden - dem Vorschlag der Stadt Suhl folgend - die Geschäftsführer der Firma PROFECTUS Hans-Jürgen John und Helmut Bechtold mit dem Preis „Unternehmer des Jahres 2014" der Stadt Suhl ausgezeichnet. 

Die Ehrung nahmen am 21. August 2014 Herr Schiöberg und Herr Stolle von der Geschäftsstelle Südthüringen des Mittelstandsverbandes vor.

v.l.: Herr Stolle, Herr Dr. Voß, Herr John, Frau Gleicke, Herr Bechtold, Herr Lamprecht, Herr Hartung   Foto: BradlerHerr Hartung von der Rhön-Rennsteig-Sparkasse würdigte die Leistungen der Unternehmer ebenso wie der Thüringer Finanzminister Dr. Wolfgang Voß und die Südthüringer Bundestagsabgeordnete Iris Gleicke. Die Glückwünsche der Stadt Suhl überbrachte Bürgermeister Klaus Lamprecht.

 
weiter …
 
iiM AG - High Tech aus Suhl Drucken

weiter …Einen Einblick in neueste Technologien bekamen Oberbürgermeister Dr. Triebel und Frau Bradler von der Wirtschaftsförderung bei einem Betriebsbesuch am 8. August. Das Unternehmen „iiM AG measurement + engineering" - ansässig im Telekom-Gebäude auf dem Friedberg - entwickelt und produziert Komplettlösungen im Bereich der industriellen Bildverarbeitung

Wie von Axel Müller, Heiko Freund und Peter Anacker erläutert, werden Anlagen der industriellen Messtechnik und LED-Beleuchtungen für verschiedenste Industriebereiche angeboten.

weiter …
 
Ein Jubiläum auf dem Friedberg Drucken
 

weiter …Die Firma Zwerrenz Automatisierungstechnik GmbH feierte am vergangenen Freitag ihr 20-jähriges Bestehen. Dazu waren neben Gästen vor allem die ca. 30 Mitarbeiter eingeladen, denen die beiden Geschäftsführer Wolfgang und Gunnar Zwerrenz ihren besonderen Dank aussprachen. Von den Anfängen im Simson-Gewerbepark bis heute hat sich das Unternehmen kontinuierlich entwickelt, was vor einigen Jahren einen Anbau an das Gewerbeobjekt in der Sommerbergstraße erforderlich machte. 

weiter …
 
Jubiläum am Sehmar Drucken

weiter …Die Firma „SHT Suhler Hebezeugtechnik GmbH" lud am 16. Mai Mitarbeiter und Gäste zur Feier anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Unternehmens ein. Die Gründung erfolgte durch die beiden Partner Jürgen Meissner und Dirk Rabestein  aus dem damaligen Hebezeugwerk Suhl heraus.   Der Firmensitz in der W.-G.-Spangenbergstraße befindet sich nicht am alten Standort des Hebezeugwerkes, jedoch werden Teile aus der angestammten Produktpalette weiter am Sehmar hergestellt.

weiter …
 
Damit der Verkehr rollt... Drucken

weiter …...ist die Arbeit vieler Hände und auch Köpfe nötig. Das beginnt bei der sorgfältigen Analyse des Bedarfs und der Planung der erforderlichen Infrastruktur. Beim Besuch des Oberbürgermeisters sowie Frau Bradler von der Wirtschaftsförderung beim Ingenieurbüro viaproject BERATENDE INGENIEURE GmbH in der Hölderlinstraße 1 wurden diese Zusammenhänge deutlich.

Aus aktuellem Anlass bildete die im Rahmen des ISEK durchzuführende Verkehrsbefragung einen Schwerpunkt der Gespräche mit dem Geschäftsführenden Gesellschafter Dipl.-Ing. Stefan Böse.

weiter …
 
Die Vielfalt des Metallbaus Drucken

weiter …In das etwas versteckt gelegene Firmengebäude lud Geschäftsführer und Inhaber der ITEMA Industrietechnik und Metallbau GmbH Bernd Lohrengel am 09.04.2014 ein. Es war der vierte Betriebsbesuch von Oberbürgermeister Dr. Triebel und Frau Bradler von der Wirtschafts-förderung in diesem Jahr. Das Unternehmen mit der Adresse Fröhliche-Mann-Straße 15 befindet sich rechts neben dem Sitz der Aesculap Suhl.

Zur Firmengeschichte: Im Jahre 1991 von Hubert Arnold gegründet, stieg die Mitarbeiterzahl von anfänglich 6 mit dem Bau und Erweiterung der Werkstatt schrittweise auf jetzt 20 Kollegen. Im letzten Jahr wurde das Unternehmen von Bernd Lohrengel übernommen.

weiter …
 
Besuch im Farbenhaus Lindner am Sehmar Drucken

weiter …Einen farbenfrohen Einblick erhielten Oberbürgermeister Dr. Jens Triebel und Frau Bradler (Leiterin  Wirtschaftsförderung/ Liegenschaften) am 14.03.2014 bei ihrem  Besuch im Gewerbe-gebiet Sehmar I. Gastgeber in der Johann-Wendel-Straße war diesmal die Lindner GmbH, ein Großhandelsbetrieb für Wärme-dämm-Verbundsysteme, Tapeten, Bodenbeläge und für Farben. 

Die Geschäftsführerin, Frau Lotte Firnkorn, und Betriebsleiter Bernd Ulrich gaben einen umfassenden und interessanten Einblick in die Unternehmensstruktur, -philosophie sowie -geschichte.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 21 - 30 von 37
© 2010 Stadt Suhl