Die VHS lädt zum 2. Suhler Gesundheitssporttag am 21. Oktober ein

gesundheitssporttagAm 21. Oktober führen der Suhler Sportbund und die Suhler Volkshochschule den 2. Suhler Gesundheitssporttag durch.
Auf sportlich Interessierte wartet ein breites Angebot von Kursen. Tageskarten von 10 € können vorab in der Geschäftsstelle des Suhler Sportbundes oder an der Tageskasse der Volkshochschule erworben werden.
 
pdf Flyer Gesundheitssporttag 2017 678.88 Kb

Start für die Aktivitäten in Heinrichs an diesem Samstag, dem 21. Oktober 2017, ist um 9:30 Uhr. Schauplatz des Gesundheitssporttagesist sind die Volkshochschule „Karl Mundt“ sowie die Sporthalle Heinrichs.
Nach der gemeinsamen Eröffnung und Erwärmung in der Sporthalle Heinrichs, erwartet die Teilnehmer-(innen) ein umfangreiches Programm aus sportlichen Mach-Mit-Angeboten.

Interessierte haben die Möglichkeit, verschiedene Gesundheitsangebote kennenzulernen und sich zu informieren. Von „Smovey“, „Bodyshaping“, Drums Alive über Faszientraining, Pilates zu Tai Chi und Yoga – das Programm lädt einfach zum Mitmachen ein. Dabei werden alle Gesundheitsangebote von kompetenten und lizenzierten Übungsleitern/innen geleitet.

Neben den Schnupperkursen komplettieren zwei Fachvorträge den Gesundheitssporttag. Oberarzt Dr. Vonau vom Zentralklinikum Suhl wird mit dem Thema: „Erste Hilfe – Richtig Handel“ das Wissen der Teilnehmer(-inne) auffrischen. Der anschließende Vortrag von Herrn Blechschmidt widmet sich der Thematik: „Der Säure-Basen-Haushalt – Der Schlüssel zu mehr Gesundheit“.

Alle Sportler(-innen) bringen bitte Sportschuhe und bequeme Sportkleidung mit. Die Teilnehmer(-innen) sind über die Sportunfallversicherung des LSB Thüringen versichert.

Voranmeldungen können in Geschäftsstelle des Stadtsportbundes Suhl, Finsterbergstraße 2, 98528 Suhl, Tel.: 03681-499311 oder der Volkshochschule „Karl Mundt“, Meininger Straße 89, 98529 Suhl, Tel.: 03681-8060621 erfolgen. Für Kurzentschlossene wird die Tageskasse in der Volkshochschule Suhl geöffnet sein. Der Mitmachpreis beträgt 10 Euro pro Person. Die Anreise erfolgt individuell.