12. Kinder-Kultur-Nacht in Suhl am 27. Mai

aufm1_kindertanz_smallZum zwölften Mal lädt die Stadt Suhl zu einer Kinder-Kultur-Nacht ein. Am Samstag vor dem Kindertag, am 27. Mai, wird das Stadtzentrum wieder komplett in Kinderhände gelegt. Diesmal wird es wild, denn der Abend steht unter dem Motto „Der wilde wilde Westen – Wir spielen Cowboy und Indianer“. Da gibt es für die Jüngsten viel zu entdecken und zu erleben.

Bereits ab 15:00 Uhr wird der Marktplatz beschallt, die Versorgungseinrichtungen öffnen und die ersten Attraktionen werden zu sehen sein. Auf der Bühne sorgen schon vor der offiziellen Eröffnung Tanzgruppen der Suhler Karnevalsvereine für Stimmung.

Indianerjunge im Figurentheater

Die Stadtbücherei lädt für 16:00 Uhr zu einer Aufführung des Karfunkel Figurentheaters ein. Gezeigt wird das Stück „Yakari – Schneeball in Gefahr“, das für Kinder ab 3 Jahren geeignet ist.

Der kleine Indianerjunge Yakari fasziniert schon seit vier Jahrzehnten die Kinder im deutschsprachigen Raum. Vielen ist er inzwischen aus Film, Literatur und Hörspiel bekannt. Yakari, den fröhlichen Indianerjungen, zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großer Respekt für die Natur und alle Tiere aus. Als einziger im Stamm der Sioux besitzt er die Fähigkeit, mit Tieren sprechen zu können, wodurch er viele Freunde und Verbündete unter den Waldbewohnern gewinnt. Nun erlebt Yakari auf der Bühne des Karfunkel-Figurentheaters neue Abenteuer, die er zusammen mit seinem Hund Knickohr, dem Indianer Müder Krieger, dem Pony Kleiner Donner und seinem Freund, dem weißen Bär Schneeball, bestehen muss. Aufregende Begegnungen stehen ihnen bevor. Bühnenbilder und handgefertigte Figuren sind nach den Originalzeichnungen der Zeichentrickserie entstanden. Das in vier Akten inszenierte spannende Stück „Schneeball in Gefahr“ hat eine Spieldauer von 50 Minuten. Karten für diese Figurentheater-Aufführung gibt es im Vorverkauf für 5 und an derTageskasse für 6 €.

Offizieller Start um 18 Uhr

Oberbürgermeister Dr. Jens Triebel wird pünktlich um 18 Uhr auf der vr bank-Bühne auf dem Marktplatz die 12. Kinder-Kultur-Nacht eröffnen. Schließlich stellen die Aktionen für die jüngsten Bewohner und ihre Gäste eine der größten kulturellen Veranstaltungen der Stadt Suhl im Jahr dar. Und natürlich sind Kinder auch die Akteure dieses Abends. So wird von den Kindern der THEPRA- Kindertagesstätte „Tausendfüßler“ und den „Tabaluga Kids“ das Kindermusical „Der Streit der vier Elemente“ aufgeführt. Es folgen die „Funken“ des SCC mit dem Stück „Die Traumtänzer“. Bühnenhäuptling ist Swen Arnold. Er übernimmt die musikalische Umrahmung und Moderation des vielfältigen Programms.

Aktionsangebote

Aktionsangebote für Kinder werden zur Kinder-Kultur-Nacht in Suhl groß geschrieben. Auf dem Unteren Markt steht wieder die beliebte Bungee-Trampolin-Anlage, eine Bauernhof- Hüpfburg lockt die Kleinen zum Toben und die Feuerwehr trägt mit ihren Aktionen vielfältig zum Gelingen des Festes bei. Auf dem Marktplatz steht eine Versorgungsstrecke, u.a. ist das beliebte Dresdner Handbrot im Angebot. An einer Bullriding-Anlage (Rodeo) können sich Mutige testen. Auf dem Markt können sich die Kleinen auch zum echten Indianer oder Cowboy schminken lassen.

Im Steinweg und am Dianabrunnen dürften der lange Santa-Fee-Zug zum Durchklettern und der große Indianer-Adventure-Park zum Hüpfen auf verschiedene Weise die Hauptattraktionen sein. Für die Suhler Cowboys und Indianer steht zudem die beliebte Hau-den Lukas-Aktion in Form eines Marterpfahls bereit. Und beim Hufeisenwerfen sollten alle Gäste lieber in Deckung gehen.

Vom Steinweg / Dianabrunnen geht es über die Rauch- und Morsezeichen-Angebote hin zur Kreuzkirche, wo der Frieden u.a. durch das Basteln von Freundschaftsbändern und Friedenspfeifen groß geschrieben wird. Auf dem Herrenteich bietet das THW wieder das beliebte und zum Motto passende Kanufahren für Kinder an.

Basteln im Museum

Im Waffenmuseum steht das Basteln mit Naturmaterialien im Vordergrund. Dazu kommt eigens eine Expertin aus dem grünen Ortsteil Vesser ins Museum. Dort kann auch die aktuelle Haenel-Ausstellung besichtigt werden. Für Kinder ist dabei der Eintritt frei, Erwachsene zahlen ab 18 Uhr lediglich 2 €.

Durch das CCS wird wieder eine Kinderstadtführung angeboten. Treffpunkt dafür ist wie in den Vorjahren am Waffenschmiedbrunnen, Start um 19 Uhr.

Und auf dem Platz der deutschen Einheit locken Fahrgeschäfte zum Volksfest.

Feuerwerk und Lasershow

Gegen 22:00 Uhr startet über den Dächern von Suhl ein Feuerwerk. Und als Neuerung schließt sich ab 22:30 Uhr eine große Lasershow auf dem Marktplatz an zum Abschluss eines tollen und aufregenden Abends, der 12. Kinder-Kultur-Nacht in Suhl.