Neuer Spielplatz in der Grundschule in Heinrichs

Bild: spielplatz_gs_heinrichsAm Nikolaustag konnte der neue Spielplatz in der Grundschule in Heinrichs für den Spielbetrieb freigeben werden. Die alten Spielgeräte aus Holz waren nicht mehr verkehrssicher und mussten abgebaut werden.

Die neue, sehr futuristisch anmutende Kletterspielanlage „Agito“ besitzt vielfältige Spielfunktionen. 

 Verschiedene Kletteraufgänge ermöglichen den Aufstieg in das große Horizontalnetz. So erreicht man die Höhe über ein Klettersegel, eine leicht gebogene Kletterwand, eine Kugel-Kletterstange, ein Kletternetz und weitere verschiedene Kletterleitern. Ein Punchingball motiviert zum schonenden Boxtraining. Die Attraktion ist eine ungewöhnlich geformte „Rutsche“, die die Fantasie der Kinder anregt und zum Rutschen auf dem Po, Rücken oder Bauch einlädt.

Ein kleines Drehgerät der „Whizzer“ ergänzt die Spielanlage und animiert zum Pirouetten drehen.

Der Bau des neuen Spielplatzes, einschließlich der neuen Fallschutzplatten wurde durch den städtischen Haushalt finanziert und kostete ca. 40.000,00 €.