Solarpark - offizielle Inbetriebnahme des 3. Bauabschnitts
solarparkAm Freitag, dem 30. September 2011, wurde der 3. Bauabschnitt des Solarparks auf der ehemaligen Suhler Mülldeponie offiziell in Betrieb genommen. (Foto: J.Glück)
Die Inbetriebnahme erfolgte durch Oberbürgermeister Dr. Jens Triebel (parteilos), der sich von Anfang an für ein solches Projekt stark gemacht hatte, und SBB-Geschäftsführer Joachim Glück als Betreiber der Anlage. Mit dem nun fertig gestellten Solarpark konnte ein weiterer wichtiger Schritt zur Verbesserung der CO2-Bilanz der Stadt Suhl geleistet werden. Auf einer Fläche von 7 ha stehen nun mehr als 17.200 Module zur Verfügung, die 1,4, MWh Elektroenergie liefern können. Aktuell meint es das Wetter sehr gut mit der neuen Anlage, sie läuft auf Hochtouren.