A+ | A- | Reset

Wo bin ich?  
Startseite arrow Tourismus, Kultur und Sport arrow Kultur & Wandern arrow Bilder von Paul Rau in der Galerie im CCS
Bilder von Paul Rau in der Galerie im CCS Drucken
paul_rau_2_smallSeit Donnerstag, den 1. Februar, ist in der städtischen Galerie im Atrium des Congress Centrums Suhl eine neue Ausstellung zu sehen. Gezeigt werden bis zum 1. April Gemälde von Paul Rau aus Lengfeld, darunter das nebenstehende Landschaftsbild.

Paul Rau ist im weiteren Sinne ein Künstler der Region, der in Schönbrunn, Kreis Lobenstein geboren wurde. Seine Lehr- und Gesellenzeit verbrachte er in Lobensteinund Leipzig und war als Maler und Gebrauchswerber bis 1992 in Gera tätig. Seit 1966 nahm er intensiv Zeichenunterricht in einem Zeichenzirkel bei HansRudolph und in der Förderklasse für Malerei und Grafik in Gera. Seit 1999 lebt der umtriebige Maler in Lengfeld im Landkreis Hildburghausen.

paul_rau_1_smallIn der Ausstellung „Unterwegs“ präsentiert er sich vornehmlich als Landschaftsmaler. Malend erobert er die Orte, an denen er sich aufhält. Ob in der Provence, Frankreich,ob in Sliven, Bulgarien oder in Abchasien, Georgien, überall nimmt er Eindrücke,Skizzen und landschaftliche Impressionen mit. Den Großteil der Ausstellung aber bilden die Thüringer Landschaften.

Ob in Acryl, Öl oder Aquarell, immer wirken die Arbeiten durch ihre Unmittelbarkeit, farbig, voller Atmosphäre und impressionistischer Frische. Das selten gewordeneFreiluftmalen verleiht den Bildern das Flair von Licht Raum und Stimmung. Die zügig gemalten Landschaften atmen den Reiz des Moments. Die Motive sind meist aus der Situation heraus gewählt und schließen Landschaftsporträts in verschiedenen Jahres- und Tageszeiten ebenso ein, wie Blumen, kleine intime Stillleben, wie „Blaue Pumpe“ und alltägliche Interieurs wie „Waschhaus“.

paul_rau_3_smallPaul Raus Landschaften begleiten sein Leben, zeichnen seine Reiserouten nach, markieren sein Befinden in der Zeit, die sich ebenso ablesen lässt, wie die Orte, die ihm wichtig sind, die seine Existenz prägen und die er mit dem erlernten Handwerk festhält und dokumentiert. Seine vitale Arbeitsweise lässt auf eine rastlose Suche schließen, mit Farbe und Pinsel die Momente zu erfassen, die einmalig das Bewusstsein des Malers bestimmen.
Die Vernissage gestaltete sich zu einem vollen Erfolg. Dutzende Gäste zeigten sich beeindruckt von den vornehmlich Thüringer Landschaften, die Paul Rau kongenal ins Bild setzte. Die Ausstellung kann kostenfrei besichtigt werden Mo. - Fr. 13 - 17 Uhr und Sa./So. 11 - 17 Uhr.

 
weiter >
Findus - Online Katalog der Stadtbücherei Suhl
kunden_findus_am_buecherstapel_250
findus_mediensuche_online

Nächste Veranstaltungen

Thüringer Wald Card
thueringerwaldcard.jpg

Wetter aktuell

© 2010 Stadt Suhl