A+ | A- | Reset






Schieß-Weltmeisterschaften und Grand Prix in Suhl Drucken
wettkampfschieen_smallGleich drei hochkarätige Veranstaltungen im Schießsport gab es vom 22. - 29. Juni 2017 in Suhl zu erleben: Weltmeisterschaften in den Sportarten Target Sprint, den Disziplinen Gewehr und Pistole der Junioren sowie ein Grand Prix Wurfscheibe.

Die Weltmeisterschaften der Internationalen Schützenvereinigung ISSF in der Sportart Target Sprint brachte eine neue Disziplin ins Suhler Stadtzentrum. Dabei verbinden sich ähnlich wie beim Biathlon Laufen und Schießen. Während die Laufwettkämpfe um den Herrenteich stattfanden, wurden die Schießwettkämpfe auf dem Platz der deutschen Einheit veranstaltet.

Die zweite Weltmeisterschaft lief praktisch parallel dazu im Schießsportzentrum. Vom 22. - 29. Juni trafen sich dabei die weltbesten Gewehr- und Pistolenschützen der Junioren. 64 Nationen mit über 700 Teilnehmern nahmen an dem Spektakel teil. Dazu parallel lief noch der Grand Prix Junioren Deutschland in der Disziplin Wurfscheibe ebenfalls im Schießsportgelände. Mit einem Wort: Ende Juni wurde der Schießsport in Suhl wieder ganz groß geschrieben. Und Zuschauer konnten die Wettkämpfe im Stadtzentrum und im Schießsportzentrum live miterleben.

Veranstalter dieser Wettkämpfe war der Deutsche Schützenbund. Mit Trainern, Jury und Sportlern waren in diesen Tagen etwa 1200 Beteiligte in Suhl zu Gast. Suhl war also einmal mehr Mittelpunkt des Schießsports der Welt. Und das Suhler Schießsportzentrum stand erstmals in seiner neuen Betreiberform als GmbH vor einer großen Bewährungsprobe. Doch allein die Tatsache, dass diese hochklassigen Wettbewerbe nach Suhl vergeben wurden zeigt, welches Vertrauen Internationaler und Deutscher Schützenbund in die Suhler „Macher“ haben.

Hochbetrieb im SSZ

ssz_liensdorf_customDie Wettbewerbe im sportlichen Schießen – Gewehr und Pistole – konnten auf den Schießständen im Schießsportzentrum verfolgt werden. Dank der neuen Technik war es möglich, die ganze Wettkampfspannung mitzuerleben. Doch auch die Wurfscheiben-Wettkämpfe versprachen Spannung. Nach den offiziellen Wettkämpfen gab es in den Disziplinen Gewehr, Pistole und Wurfscheibe übrigens noch Testwettkämpfe in neuen Mixed-Staffeln. Dabei schießen Männer und Frauen in einer Mannschaft. Diese Wettbewerbe gelten als Testlauf, um solche Wettkämpfe künftig ins olympische Programm mit aufzunehmen.

 
< zurück   weiter >

bundestagswahl_2017


WEBCAMBILDER
wc-kli.jpg

Wetter aktuell

Bürgerhandbuch
buergerhandbuch_cover.jpg

Thüringer Wald Card
thueringerwaldcard.jpg

VfB 91 Suhl - Volleyball 1. Bundesliga

Soziale Netzwerke
facebook
twitter
rss

Fan-Box

© 2010 Stadt Suhl