A+ | A- | Reset

Wo bin ich?  
Startseite arrow Leben in Suhl arrow Ehrung verdienter Bürger 2017
Ehrung verdienter Bürger 2017 Drucken
ehrungbrg17_smallAm Sonntag, dem 19. Februar 2017 wurden durch den Oberbürgermeister wieder fünf Bürger geehrt, die sich durch ihr ehrenamtliches Engagement für die Stadt verdient gemacht haben. Unser Bild (Foto: R. Stelzer) zeigt v.l. Frank Hofmann, Tobias Eck, Erwin Landgraf, OB Dr. Jens Triebel, Wolfgang Siemoneit und die Mitglieder des Fördervereins St. Nicolai Albrechts Renate Stiehler, Jürgen Recknagel und Renate Koch. 

Zu Beginn eines jeden Jahres werden besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger ausgezeichnet, die sich durch ihren außerordentlichen Einsatz in verschiedenen Bereichen wie Sport, Kultur, Soziales oder Tourismus hervorgetan haben. In der Hauptausschuss-Sitzung vom 10.11.2016 wurden für die Ehrung 2017 ausgewählt: Herr Erwin Landgraf, Herr Wolfgang Siemoneit, Herr Frank Hofmann, Herr Tobias Eck sowie der Förderverein Sankt Nicolai Albrechts e.V. Die Vorschläge kamen unter anderem von den Stadtratsfraktionen, vom 1. Suhler Sportverein 06 e.V., dem Team Sport und Spiel für Flüchtlingskinder und aus den Ortsteilen. Fünf der eingegangenen Vorschläge wurden jeweils nach Prüfung durch den Oberbürgermeister und die Stadträte ausgewählt. Am 19. Februar erfolgt nun die feierliche Würdigung durch Oberbürgermeister Dr. Jens Triebel und die beteiligten Laudatoren und Freunde. Die musikalische Umrahmung obliegt diesmal Schülern der Städtischen Musikschule „Alfred Wagner" Suhl. Jenny Linz und Johanna Sander, Saxophon, bringen Stücke von Robert Schumann zu Gehör, Liv-Grete Schröder, Flöte, und Maria Schinke, Gitarre, widmen sich Stücken von Ralph Paulsen-Bahnsen und Richard Graf. Zu Gehör kommen des Weiteren die „Suhler UFOs", das Ukulele-Freunde-Orchester unter Leitung von Carmen Ruth. Die Veranstaltung ist öffentlich. Interessenten sind herzlich willkommen.

Erwin Landgraf ist seit der Gründung des Fördervereins des Tierparkes Suhl 1994 als Vorsitzender tätig. Seitdem hat er sich mit viel Zeit und großem Engagement für die Belange des Tierparkes eingesetzt, um diesen, auch über die Stadtgrenzen hinaus, als Ausflugsziel und Besuchermagnet bekannt zu machen. Die Laudatio übernimmt Herr Werner Ulbrich.

Wolfgang Siemoneit ist seit 2015 aktiv in der Flüchtlingshilfe tätig. Besonders engagiert er sich dabei für die Kinder. Es werden Nachmittage bei Sport und Spiel, Ausflüge in den Tierpark oder Kinobesuche angeboten, die den Alltag der Kinder und Familien bereichern. Herr Siemoneit hat im Rahmen dieser Aktivitäten eine syrische Familie kennengelernt und steht dieser seitdem mit Rat und Tat zur Seite. Er unterstützt sie bei Behördengängen, der Wohnungssuche und -einrichtung oder beim Erlernen der deutschen Sprache. Die Laudatorin für ihn ist Frau Karin Hornschuch aus dem Team Sport und Spiel für Flüchtlingskinder.

Frank Hofmann ist seit mehr als 40 Jahren Mannschaftsbetreuer beim 1. Suhler SV 06 e.V. Auch als aktiver Spieler unterstützte er den Verein viele Jahre lang. Besonders in der Nachwuchsarbeit nimmt er eine herausragende Rolle ein, die er auch nach langjährigem Engagement immer noch ausfüllt. Die Laudatio wird der Präsident des 1. SSV 06 e.V. Stefan Hess halten.

Tobias Eck ist seit Gründung im Jahre 2012 Vorsitzender des Vereins Freunde und Förderer der Jugendfeuerwehr Suhl e.V. Unter seiner Leitung wurden zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen zur Unterstützung der Jugendfeuerwehr durchgeführt und viele neue Angebote für Kinder und Jugendliche geschaffen. Dazu gehören beispielsweise die Organisation von Ferienfreizeiten, Zeltlagern, Wettbewerben oder Internationalen Jugendcamps. Damit begeistert er Kinder und Jugendliche für die Feuerwehr und trägt zur kulturellen Vielfalt in der Stadt bei. Laudator für die Ehrung ist Herr Daniel Wiegmann, Pressesprecher der Suhler Feuerwehr.

Der Förderverein Sankt Nicolai Albrechts e.V. hat sich gegründet, um die Sanierung einer 900 Jahre alten Kirche finanziell möglich zu machen. Seine Mitglieder stellten zahlreiche Anträge auf Fördermittel und organisierten Spendensammlungen. Außerdem leisteten sie selbst viele Arbeitsstunden, in denen Decken, Wände und Fenster in Stand gesetzt wurden. Dank dieses großen Engagements konnte die fachgerechte Sanierung der Kirche möglich gemacht worden. Die Laudatio übernimmt Ulrich Prüfer, Pfarrer in Ruhestand.

 
Galerie Väterbilder
vaeterbilder

Bildtitel: suhl_hilft_3.jpg

VfB 91 Suhl - Volleyball 1. Bundesliga

Wetter aktuell

© 2010 Stadt Suhl