A+ | A- | Reset

Wo bin ich?  
Startseite arrow Tourismus, Kultur und Sport arrow Sport arrow Sportförderung
Sportförderung

Die Stadt Suhl fördert auf unterschiedliche Art und Weise den hSportförderrichtlinie der Stadt Suhleimischen Sport, sei es durch die Bereitstellung finanzieller Zuwendungen an Sportvereine oder die persönliche Beratung hilfesuchender Bürgerinnen und Bürger sowie die Beratung und Unterstützung der ehrenamtlich Tätigen in den Vereinen.

Teil der Sportförderung ist auch die im Thüringer Sportfördergesetz verankerte und mit der Sportförderrichtlinie der Stadt Suhl beschlossene in der Regel unentgeltliche Nutzung der Sportstätten für den Übungs-, Lehr- und Wettkampfbetrieb der als förderwürdig anerkannten Sportorganisationen und der Schulen kommunaler Trägerschaft.

Sportförderung ist untrennbar mit den Immobilien verbunden, die Bereitstellung der Gebäude und Sportanlagen (Sporthallen, Sportplätze, Umkleidegebäude usw.) ist schlechthin Sportförderung.

 

Finanzielle Zuwendungen zur Förderung des Vereinssports

Die Stadt Suhl fördert in Anerkennung des Sports in seiner gesundheitspolitischen, pädagogischen und sozialen Bedeutung die Träger des örtlichen Sportes nach Maßgabe der „Sportförderrichtlinie der Stadt Suhl“ im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel.

 

Achtung: Abgabefrist 15.02. bzw. 30.06. beachten!  


Fördermöglichkeiten (Auszug):

  • mitgliederbezogene Förderung für Mitglieder bis 18 Jahre
  • Bezuschussung von Übungsleitern
  • Betriebskostenzuschuss für vereinseigene Sportstätten
  • Sportstättenbauförderung
  • Wettkampforganisation
  • Wettkampfteilnahme

 

Die folgende Dokumente können heruntergeladen werden. Dafür wird der Acrobat/Adobe Reader benötigt:

icon Sportförderrichtlinie (203.07 KB)

icon Antragsformular auf Zuwendung entsprechend Förderrichtlinie bis 15.02. (227.26 KB)

icon Antragsformular auf Zuwendung entsprechend Förderrichtlinie bis 30.06. (148.95 KB)

 


 
© 2010 Stadt Suhl