A+ | A- | Reset

Wo bin ich?  
Startseite arrow Leben in Suhl arrow Umwelt arrow Kleine und mittlere Feuerungsanlagen
Kleine und mittlere Feuerungsanlagen PDF Drucken

 Am 22. März 2010 ist die neue  „Verordnung über und mittlere Feuerungsanlagen – 1. BImSchV“ in Kraft getreten. Sie enthält zahlreiche Änderungen gegenüber der bisherigen Regelung. So unterliegen nun zum Beispiel Feuerungsanlagen für feste Brennstoffe bereits ab einer Nennwärmeleistung von 4 kW der Messpflicht durch den Schornsteinfeger. Weiterhin sind für Festbrennstoff-Öfen, die ab 2015 errichtet werden, im Regelfall nachgeschaltete Einrichtungen zur Staubminderung erforderlich. Die Messintervalle für Gas- und Ölfeuerungsanlagen sind auf zwei- bzw. dreijährige Abstände verändert worden. Den vollständigen Text der 1. BImSchV sowie Hintergrundinformationen zur gesundheitlichen Wirkung von Feinstaub finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit unter folgendem Link: http://www.bmu.de/luftreinhaltung/downloads/doc/39616.php 
Fragen dazu werden von den Mitarbeitern der Unteren Immissionsschutzbehörde im Umwelt- und Bauaufsichtsamt der Stadt Suhl beantwortet.

 

 
< zurück
wald_onlinebanner_a_300x250

© 2010 Stadt Suhl