A+ | A- | Reset

Änderung des rechtskräftigen Bebauungsplans „Gewerbegebiet Sehmar“ (1. Änderung) Drucken

Auslegung der Planunterlagen, Billigungs- und Auslegungsbeschluss des Stadtrates.

Der Stadtrat Suhl hat am 29.06.2016 die Planunterlagen zur 1. Änderung des seit dem 30.06.2006 geltenden rechtskräftigen Bebauungsplans „Gewerbegebiet Sehmar“ gebilligt und zur Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen. Die Auslegung dient der Beteiligung der Öffentlichkeit, um diese über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, die für die Entwicklung des Gewerbegebietes in Betracht kommen, zu informieren.

Die öffentliche Auslegung der Planunterlagen wird über die Dauer eines Monats voraussichtlich ab Mitte September durchgeführt. Angaben zum Ort, zum Beginn und zum Ende der Auslegung (Zeitraum) werden rechtzeitig vor deren Beginn durch eine Bekanntmachung im Suhler Amtsblatt veröffentlicht.

Verfasser: Finanzdezernat, Bau- und Stadtentwicklungsamt, Neues Rathaus

 
Neues Baugebiet in der Aue I Drucken

weiter …In der Aue I in Suhl direkt im Übergang zur Einfamilienhaus-Bebauung An der Fahrt / Heinrichs soll ein neues kleines Baugebiet entstehen. Die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Suhl (GeWo) bot dort sieben entsprechende Grundstücke an. Gebaut werden können ohne besondere Einschränkungen vorzugsweise Einfamilienhäuser mit bis zu zwei Vollgeschossen. Unser Bild - Aufnahme: N. Seidel - zeigt das bestens erschlossene Areal. Die Grundstücke sind nun in den Besitz der FIBAV Immobilien GmbH übergegangen. Der neue Ansprechpartner für die ausgewiesenen Bauplätze ist Herr Frank Dobenecker von der FIBAV Immobilien GmbH. (Tel.: 0361-663420, Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können ) Die konkrete FIBAV-Projektseite erreichen sie über http://cms.fibav.de/component/content/article/763.html

weiter …
 
© 2010 Stadt Suhl